Sehbehinderung Sehbehinderung
Slogan
Sehbehinderung Sehbehinderung

Unternavigation

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Soziale Netzwerke

Der BFS bei Facebook

Der BFS bei Facebook

Woche des Sehens

Logo Woche des Sehens Frau mit Fernglas

Diabetestour Stuttgart 2014

QR - Code BFS e.V.

Qr Code BFS

Inhaltsbereich

Listen to this page with proReader .

Ein Service beim Medizinrechts-Beratungsnetz: Kostenlosen Beratungsschein online anfordern

Auf der Website des Medizinrechts-Beratungsnetzes gibt es einen neuen Service: Patienten und Ärzte, die medizinrechtlichen Rat suchen, können nun auch online einen Beratungsschein anfordern. Dafür geben Ratsuchende in dem Online-Anforderungsmodul ihren Namen, die Adresse sowie das medizinrechtliche Problemfeld, für das sie Beratung suchen, ein. Sie erhalten innerhalb weniger Tage mit der Post einen Beratungsschein mit den Kontaktdaten eines Vertrauensanwalts in Wohnortnähe. Mit ihm vereinbaren sie dann einen Termin für ein Kostenloses Orientierungsgespräch.

 

Das Online-Anforderungsmodul hat auch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in sein Portal für Menschen mit Behinderungen (www.einfach-teilhaben.des) eingebunden. "Dies ermöglicht es auch Gehörlosen, denen die Telefonhotline nicht dient, einen Beratungsschein anzufordern", sagt Dr. Britta Specht, Vorsitzende des Medizinrechtsanwälte e.V. "Damit sind wir beim Thema Barrierefreiheit ein ganzes Stück weiter."

 

Mit dem neuen Service erscheint auch die Website des Medizinrechts-Beratungsnetzes im frischen Design. "Nutzer können sich dank der übersichtlichen Navigation nun noch besser über die Beratungsleistung informieren", so Specht.

Der Medizinrechtsanwälte e.V. ist Träger des Medizinrechts-Beratungsnetzes, initiiert von der Stiftung Gesundheit. Patienten können bei Problemen mit der Kranken- oder Pflegeversicherung, mit dem Arzt oder Krankenhaus ein für sie kostenloses juristisches Orientierungsgespräch durch ausgewählte Vertrauensanwälte in Anspruch nehmen. Der gleiche Service gilt für Ärzte bei Fragen zur Arzthaftung, zum Arbeits- und Berufsrecht sowie bei Zulassungs- und Gebührenfragen.

 

Beratungsscheine gibt es weiterhin unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 / 0 73 24 83, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr oder online unter: www.medizinrechts-beratungsnetz.de/beratungsschein-anfordern



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite