Sehbehinderung Sehbehinderung
Slogan
Sehbehinderung Sehbehinderung

Unternavigation

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Soziale Netzwerke

Der BFS bei Facebook

Der BFS bei Facebook

Sehbehindertentag 2014

Logo Sehbehindertentag

Woche des Sehens

Logo Woche des Sehens Frau mit Fernglas

einfach teilhaben

Logo einfach teilhaben

QR - Code BFS e.V.

Qr Code BFS

Inhaltsbereich

Sie sind hier: www.bfs-ev.de / Low Vision / Bücher
Listen to this page with proReader .

Das neue Rechtsdienstleistungsgesetz

Die wichtigste Reform für beratende Berufe tritt am 01.07.08 in Kraft. Rechtsberatung ist dann neben Anwälten auch für weitere Berufsgruppen in Maßen erlaubt. Das trifft also auch für die Verbände behinderter und chronisch kranker Menschen zu.

Inhalte

Darstellung aller Änderungen für Rechtsanwälte, Steuerberater, Finanzdienstleister, Unternehmensberater, Vereine und Verbände, Immobilien-Verwalter
Praxisorientierte Kommentierung der neuen Vorschriften
Lexikon der zulässigen Rechtsdienstleistungen
Das neue Rechtsdienstleistungsregister
Gegenüberstellung der neuen und alten Rechtslage
Arbeitshilfen: Beratungsverträge, Honorarvereinbarungen, Haftungsregelungen, Vereinssatzungen
Gesetzestexte: Rechtsdienstleistungsgesetz, geänderte Nebenvorschriften

Auf CD-ROM

Musterverträge
Gesetzestexte
Honorarvereinbarungen
Lexikon der zulässigen Rechtsdienstleistungen

Udo Eversloh:
Das neue Rechtsdienstleistungsgesetz - Die große Reform der Rechtsberatung,
Haufe-Verlag, Freiburg 2008, 220 Seiten,
DIN A 4 mit CD-ROM, 39,80 Euro,
ISBN 978-3-448-08896-2



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite