Zum Inhalt springen

BAG Selbsthilfe

Die BAG SELBSTHILFE ist die Dachorganisation von 120 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihren Angehörigen, die bundesweit Aktivitäten entfalten. Die zweite Säule unserer Mitgliedschaft bilden zurzeit 13 Landesarbeitsgemeinschaften sowie 5 Fachverbände.

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE)
Kirchfeldstr. 149
40215 Düsseldorf
Telefon: +49 211 31006-0
Telefax: +49 211 31006-48


Das frühgeborene Kind e.V

Unser Verband mit seinem deutschlandweiten Netzwerk an Selbsthilfe-Initiativen und Beratungsstellen für Frühchenfamilien ist die zentrale Kontakt- und Vermittlungsstelle für Angehörige, die Hilfe und Informationen benötigen.

http://www.fruehgeborene.de


Büro für Barrierefreie Bildung

Das Büro für Barrierefreie Bildung ist in Herne angesiedelt und deutschlandweit tätig. Gründer ist Simon Janatzek, ein blinder Diplom-Pädagoge, der bereits seit Jahren Kurse und Seminare im Blinden- und Sehbehindertenbereich anbietet.

www.bf-bildung.de


Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

Willkommen beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)! Ziel all unserer Aktivitäten ist es, die Lebenssituation der Augenpatienten sowie der blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

http://www.dbsv.org


ROLAND - Rechtschutz für BFS Mitglieder

Sozialrechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in dem der Klage vorgeschalteten Widerspruchsverfahren eingeschlossen ist. Wir möchten aber auch darauf hinweisen, dass Fälle aus dem Bereich des Rechtes zur Sicherung des Lebensunterhaltes (Grundsicherung) nicht versichert sind.

Folgende Produkte sind wählbar:

  • 1. Der Kompakt-Rechtsschutz für private Haushalte mit JurLine beinhaltet Privat-, Berufs,- Arbeits- und Verkehrsrechtsschutz. Alternativ auch ohne Arbeits-Rechtsschutz möglich.
  • 2. Privat- und Berufs-Rechtsschutz für private Haushalte mit JurLine beinhaltet

Privat-, Berufs,- und Arbeitsrechtsschutz. Alternativ auch ohne Arbeits-Rechtsschutz möglich.

Die Tarifvorteile des Rahmenvertrages zum Normaltarif betragen € 67,26 bei der Kompaktrechtsschutz-Versicherung und € 47,65 bei der Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung.

Zusätzlich wird auch eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung, eine Fahrer-Rechtsschutzversicherung bzw. eine Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz-Versicherung als Einzelbaustein (aber ohne Sozialrechtsschutz) angeboten.

 

Der Rahmenvertrag ist für alle Mitglieder unserer Mitgliedsverbände zugänglich.

 

Bitte wenden Sie sich an die

Geschäftsstelle

Bund zur Förderung Sehbehinderter e.V.
Graf-Adolf-Str. 67
40210 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 69 50 97 37
Fax:  02 11 / 69 50 90 11
mail: infobfs-evde

 


VDBS Versicherungsdienst für Blinde und Sehbehinderte

Mitglieder des BFS haben jetzt die Möglichkeit, in Kollektivrahmenverträgen

Versicherungen zu günstigen Konditionen abzuschließen.

In der Bundesrepublik Deutschland leben ca. 150.000 blinde und ca. eine halbe Million sehbehinderte Menschen. Für sie stellt die Bewältigung des Alltags oft eine enorme Herausforderung dar. Nicht nur die Mobilität ist eingeschränkt, sondern viele Angelegenheiten - wie Vertragsverhandlungen oder die Abwicklung von Bank- und Versicherungsgeschäften - erfordern die Unterstützung und Kontrolle eines Sehenden.

Insbesondere ist der Weg zu Personenversicherungen für Sehbehinderte und Blinde oft verbaut, denn fragwürdige Ausschlussklauseln oder Risikozuschläge schaffen zusätzliche Barrieren.

Dem Versicherungsdienst für Blinde und Sehbehinderte gelang es in Kooperation mit dem Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) und mit dem Rückenwind des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), mit einigen Versicherungsgesellschaften Verträge auszuhandeln, die man als Blinder oder Sehbehinderte tatsächlich auch unterschreiben kann.

Auch für die Mitglieder des BfS gibt es jetzt die Möglichkeit ihre finanzielle Sicherheit im Falle der Berufsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit zu verbesserten Bedingungen abzusichern.

Dazu hat der Bund zur Föderung Sehbehinderter (BfS) einen Kollektivrahmenvertrag mit der Bayerischen Beamten Versicherung (BBV) abgeschlossen, der vom VDBS betreut wird.

Darüberhinaus bietet der VDBS für Sie eine von Banken und Versicherungen unabhängige Beratung und ein speziell auf sehbehinderte und blinde Menschen abgestimmtes Versicherungsangebot.

Die Information werden barrierefrei als Großdruck, Audio-CD, im DAISY-Format oder in Punktschrift angeboten.

Zusätzlich bietet der VDBS eine Prüfung Ihrer bestehenden Versicherungen hinsichtlich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) auf Preis und Leistung.

Zu den eingeführten Vorteilen geben wir gerne vertiefende Information.

Über Ihre weitere Vorteile können Sie sich auf unsere Web-Seite informieren: www.vdbs-online.de

VDBS GmbH
Am Krappen 31 a
35037 Marburg

Tel.: 06421 988640

E-Mail: infovdbs-onlinede