Zum Inhalt springen

Vereinsleben und Aktivitäten

Wir fördern ein selbstbestimmtes, zugehöriges und gleichberechtigt teilhabendes Leben unserer Mitglieder durch verschiedene Angebote und Aktivitäten:


Tag der Sehbehinderten 06.06.2020/ 9:30 - 16:00 Uhr im Haus der Technik Essen

Der Essener Arbeitskreis Vergrößernde Sehhilfen möchte mit dieser Veranstaltung die Lebensqualität
sehbehinderter Menschen verbessern und dazu beitragen, dass ihre Bedürfnisse im Alltag stärker berücksichtigt werden.


Die SightCity zieht um: Größte Hilfsmittelmesse jetzt mitten in Frankfurt Zentrum

Abgesagt!

Auch wenn noch keine behördliche Anordnung vorliegt, hat SightCity Frankfurt beschlossen, die Veranstaltung in 2020 abzusagen und erst in 2021 vom 19. bis 21. Mai 2021 die nächste Messe abzuhalten. Wir wollen zum einen die Gesundheit der Aussteller und der Besucher schützen, zum anderen aber auch Ihnen eine frühestmögliche Planungssicherheit geben und damit Ihre Kosten so gering wie möglich zu halten


Highlight – Licht und Beleuchtung im Kontext von Low Vision

21. Soester Fachtagung zur beruflichen und sozialen Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen vom 07. - 09. Februar 2020

Kooperationsveranstaltung

AG Low Vision des Verbandes für Blinden- und Sehbehinderten- pädagogik e.V. (VBS)

Bund zur Förderung Sehbehinderter e.V. (BFS)

LWL-Berufsbildungswerk Soest

 


Ausschreibung BFS - Segelkurs 2020

Termin: 24.06.-02.07.2020 in Berlin

Kinder die sehbehindert oder blind sind, können auch in diesem Jahr mit dem BFS e.V. in Berlin segeln lernen oder ihre Segelkenntnisse verbessern. Der BFS-Bundesverband bietet in Kooperation mit seinem Landesverband BFS Berlin-Brandenburg e.V. diese Segelwoche seit 1994 in ununterbrochener Folge an. Er nutzt für diese, aus Mitteln des Bundesjugendplans vom Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte, Maßnahme das seit 43 Jahren bestehende einzigartige Segelprojekt des Landesverbandes.

Infos und Anmeldung beim Referenten für Jugendarbeit des BFS e.V.:

Robert Heuser

Tel.: 0241 / 8 33 21 bzw. Mobil: 01575 / 2 24 11 07

Fax: 0241 / 18 29 85 39

Mail:

robert-jacob.heuserwebde

ODER

bfs-jugendsehbehindert-sportde